Blutegel


Gesund statt eklig

Schon lange vor dem Mittelalter hat man Blutegel als wichtige Helfer bei der Behandlung vieler Leiden eingesetzt. Auch zur schonenden Prävention, z.B. gegen Bluthochdruck und Schlaganfall sind diese wurmähnlichen Tierchen bestens geeignet.
Manch einer ekelt sich vielleicht erst einmal davor, doch die großartige gesundheitliche Wirkung ist mehr als entschädigend.


Blutegelaufbewahrung
Hilfreiche Freunde

Der kleine Biss tut nicht besonders weh und die ganze Prozedur ist gut verträglich. Der Blutegel gibt dabei einen Stoff ins Blut ab, das "Hirudin". Neben dem kleinen Aderlass durch ihr Saugen hat dieser Stoff eine wunderbare blutaufbessernde und abschwellende Wirkung.
Blutegel Gelenkserkrankungen, Entzündungen, schwer heilende Wunden oder, wie oben schon erwähnt, Bluthochdruck und vieles mehr behandle ich mit diesen kleinen Helfern sehr erfolgreich.
Manche behaupten sogar, eine Blutegelbehandlung schütze zehn Jahre vor einem Schlaganfall. - So einfach ist es natürlich nicht, aber eine gute Vorbeugung dagegen ist es allemal.
In meiner Praxis informiere ich Sie gerne weiterführend über diese so wirksame Heilmethode.


Auf diese Anwendung bin ich spezialisiert.
2018  ©  Klaus-Martin Hesse Sitemap Links Kontakt Impressum